Letzte Möbel werden geliefert


Einen Tag vor Eröffnung der Lernwerkstatt 4.0 hat heute ein Spediteur die letzten Möbel geliefert. Zum einen handelt sich um abschließbare Rollwagen für die einzelnen Räume. Damit steht Ablagefläche zur Verfügung, weil sich aufgrund der Glaswände kaum Schränke an die Wände stellen lassen. Zum anderen befindet sich jetzt im Marketing-Raum ein Schrank mit 30 Schließfächern. Darin können Schüler ihre Habseligkeiten verstauen, wenn sie mit ihrer Klasse einen zdi-BSO-MINT-Kurs besuchen.