Robotik-Ausleihe für Grundschulen


Auf dieser Seite haben Sie als Grundschule der Stadt Rheine die Möglichkeit, Robotik-Koffer (LEGO® Education WeDo 2.0), Tablets (Apple iPad), digitale Eingabestifte (Apple Pencil) und eine Set-Top-Box (Apple TV) zu entleihen.

Im Detail steht folgende Hardware zur Verfügung:

  • 32 Stück LEGO® Education WeDo 2.0 Set
  • Set-Nummer 45300
  • Alter 7+
  • 2 Schüler
  • 280 Steine

  • 32 Stück Apple iPad
  • 6. Generation (Modelljahr 2018)
  • 9,7″ Multi-Touch Display
  • 32 GB
  • Wi-Fi

  • 4 Stück Apple Pencil
  • 1. Generation


  • 1 Stück Apple TV
  • 4. Generation
  • HD-Auflösung
  • 32 GB


Zunächst können Sie einem Kalender entnehmen, zu welchem Zeitpunkt die Hardware entliehen ist.

Darunter können Sie in einem Kontaktformular Ihre Wunschinformationen für eine Ausleihe angeben. Das Berufskolleg Rheine prüft Ihre Anfrage und gibt Ihnen zeitnah eine Rückmeldung per E-Mail.

Die Hardware kann bei erfolgreicher Reservierung in der

  • IT-Werkstatt des Berufskollegs Rheine,
  • E-Gebäude,
  • Raum E012,
  • Sprickmannstraße 9,
  • 48431 Rheine

abgeholt werden.

Die Öffnungszeiten der IT-Werkstatt sind werktags von 8:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

Ansprechpartner sind

  • Herr Gräfe und
  • Herr Kirschner,

die telefonisch unter 05971 89919-53 erreichbar sind.

Die Gerätschaften werden Ihnen vollständig und in vollem Funktionsumfang übergeben und sind in diesem Zustand zurückzugeben. Bei Entgegennahme und Rückgabe ist ein Ausleihformular zu unterschrieben.


Buchungskalender ansehen

Buchungskalender

Buchungsanfrage stellen
Informationen zur Schule

Ihre Schule Name (Pflichtfeld)


Informationen zur Person




Informationen zur Hardware

Anzahl LEGO® Education WeDo 2.0 Set (Pflichtfeld)

Anzahl iPad (Pflichtfeld)

Anzahl Apple Pencil (Pflichtfeld)

Anzahl Apple TV (Pflichtfeld)


Informationen zum Wunschdatum


Datenschutz


Absenden


Zur Entstehungsgeschichte dieses Projekts: Im Rahmen einer Spendenaktion im Herbst 2018 kamen insgesamt Spendengelder im Umfang von 16.900 Euro zusammen. Hintergrund war, bereits in jungen Jahren bei Kindern – hier im Besonderen auch bei Mädchen – für den MINT-Gedanken zu werben und sie niederschwellig an die Programmierung von Robotern im Rahmen des Sachunterrichts heranzuführen. Die Kursleitung übernahmen Schüler des Berufskollegs Rheine, die eine Ausbildung zum Informationstechnischen Assistenten durchlaufen und auf diesem Wege ihre kommunikativen Kompetenzen ausbilden konnten.

Folgenden Unternehmen sowie der Rotary Club Rheine haben sich daran beteiligt und damit die Roboter-Kurse an Grundschulen ermöglicht:

Im Herbst 2019 erfolgte eine weitere Spende über 500 Euro vom Rotary Club Rheine für die Anschaffung eines Apple TVs und von LEGO®-Ersatzteilen.